VSG Helmstadt 1991 e.V.

Volleyball Spielgemeinschaft

Herzlich Willkommen

… auf der Internetpräsenz der Volleyball Spielgemeinschaft VSG 1991 Helmstadt e.V.

Hier finden Sie Informationen rund um den Verein, die Mannschaften und den laufenden Spielbetrieb.

Damen 1 feiern verspäteten Saisonabschluss

Nach einer sehr spannenden, aber auch turbulenten Saison 2019/20 hatten die Damen bisher leider keine Möglichkeit auf den letztlich sehr erfolgreichen Abschluss und den damit verbundenen Aufstieg in die Verbandsliga anzustoßen. Das wurde nun in gemütlicher Runde mit allerhand Leckereien bei Gastgeberin Carmen nachgeholt. Natürlich durfte auch der Dattelspeck bei dem rundum gelungenen Saisonabschluss nicht fehlen 😉

Teambuilding in den Bergen

 

Nachdem die Coronabeschränkungen Zug um Zug gelockert werden, wird auch die erste Mixed-Mannschaft der Helmstadter Volleyballer nach und nach mit ihrer Saisonvorbereitung beginnen. Als erste Teambuildingmaßnahme wollen die Akteure um Spielführerin Doris Banspach am kommenden Wochenende  eine gemeinsame Bergtour ins Kleinwalzertal nach Österreich unternehmen. Dabei soll mit gebührendem Abstand der Hohe Ifen (2.229 m) bezwungen werden.

In Zeiten von Corona: auch in den Bergen Abstand halten !!!

Weiterlesen

Kampfansage gegen Corona

Bereits im März hat die VSG als starkes Zeichen gegen die Ausbreitung des Coronavirus den Übungsbetrieb mit sofortiger Wirkung eingestellt und kurz darauf wurde die verbleibende Spielrunde durch den NVV für beendet erklärt.

Gut drei Monate später wird man nicht nachlässig, diese Linie auch bei einem langsam beginnenden Übungsbetrieb konsequent zu verfolgen. Seit Mitte Juni ist die Beachvolleyballanlage in Abstimmung mit dem Ordnungsamt der Gemeinde für den vereinsinternen Trainingsbetrieb wieder geöffnet. Hierzu wurde ein Hygienekonzept erarbeitet, an das sich alle Spieler verbindlich halten müssen. Die bisher mehr als positive Resonanz der Spieler zeigt, dass man hier zur richtigen Zeit mit dem richtigen Maß gehandelt hat. Auch die regelmäßigen Polizeistreifen auf der Schwarzbach-Sportanlage quittieren den Trainingsbetrieb im Vorbeifahren mit einem freundlichen Zunicken.

Weiterlesen

Der Ball fliegt wieder

Seit vergangener Woche fliegen wieder die Volleybälle über das Beachgelände der VSG Helmstadt. In Abstimmung mit dem Landesverband NVV und der gemeinde Helmstadt-Bargen gelten strenge Hygiene- und Abstandsregeln, die während des Training eingehalten werden müssen. Auch das übliche gemeinsame Kaltgetränk nach dem Training muss entfallen. Bis auf weiteres ist die Beachvolleyballanlage nur für Vereinsmitglieder zu Trainingszwecken zugänglich, die Öffentlichkeit darf vorerst nur von außen zuschauen.

Der aktuelle Belegungsplan ist auf der Startseite der Homepage einsehbar.

Land in Sicht …

Nach einer langen Wartezeit scheint die Öffnung eines Trainingsbetriebes nicht mehr lange auf sich warten zu lassen. Unser Verband hat schon Vorkehrungen getroffen und ein Konzept mit entsprechenden Regeln vorgelegt. Für uns als Vorstandschaft gilt es, die Öffnung des Trainingsbetriebes innerhalb unseres eigenen Vereines gut vorzubereiten, damit wir starten können, wenn von der Kommune grünes Licht kommt. Weiterlesen

Noch immer „Volleyball-Quarantäne“

Die Mixed I der VSG Helmstadt. Derzeit in „Volleyball-Quarantäne“, freuen sich aber schon wenn`s wieder losgeht !

Auch wenn die Volleyballer der ersten Mixed-Mannschaft der VSG Helmstadt aufgrund der Corona-Pandemie derzeit weder trainieren und schon gar nicht spielen können, wirft die neue Saison schon ihre Schatten voraus. Nachdem der Nordbadische Volleyballverband die Saison schon im März für beendet erklärt hatte, wurden jetzt bereits die Weichen für die neue Runde gestellt.

Weiterlesen

« Ältere Beiträge