VSG Helmstadt 1991 e.V.

Volleyball Spielgemeinschaft

Seite 2 von 21

Mixed Team verzichtet auf Beachrunde

Ein Bild das man bald wieder öfter sehen möchte: die Volleyballer der ersten Mixed-Mannschaft der VSG Helmstadt nach dem Training.

Nachdem im Rhein-Neckar-Kreis seit letzter Woche mit dem Öffnungschritt eins ein weiterer Step aus dem Corona-Lockdown erfolgte, rückt auch der Restart bei den Helmstadter Volleyballern immer näher. Die erste Mixed-Mannschaft der VSG Helmstadt will soweit möglich und mit dem noch notwendigen Abstand erst mal wieder die konditionellen Grundlagen legen. Diese wird man auch brauchen, wenn es Anfang Juli zum gemeinsamen Bergwochenende ins Tannheimer Tal geht. Deshalb geht es jetzt erst einmal über die Kraichgauer Hügel um sich in heimischen Gefilden etwas einzulaufen. Gegen ein gemeinsames Beachtraining sprechen im Moment noch die aktuellen Temperaturen und auch die geltenden Coronaregeln. Diese lassen ein gemeinsames Training im Sand zwar zu, doch die (derzeit noch) zu beachtenden Auflagen lassen die VSGler nicht gerade in Jubelstürme ausbrechen. Deshalb hat man sich auch schweren Herzens entschlossen auf die vom Nordbadischen Volleyballverband ausgeschriebene Beachsommerrunde zu verzichten. Zum einen war nicht klar ob aufgrund des kleinen Kaders genügend Akteure für die Spieltage zu Verfügung stehen würden und zum anderen fällt ein Spieltag genau auf das diesjährige in Österreich geplante Bergwochenende. So hoffen die Helmstadter Volleyballer zumindest im kommenden Sommer auf der heimischen Beachanlage wieder die Bäller fliegen lassen zu können.

Hallensaison offiziell abgebrochen

Daniel Kirchner, Spielertrainer der Helmstadter Mixed-Volleyballer, derzeit im „Volleyball-Homeoffice“

Jetzt ist es also offiziell: die Hallensaison der Volleyballer wird weitestgehend abgebrochen ! Die Baden-Württembergischen Volleyballverbände NVV, SBVV und VLW haben beschlossen die Saison 2020/2021 wegen der Corona Pandemie abzubrechen und den Spielbetrieb für die aktiven Mannschaften bis inklusive der Regionalliga ohne Wertung einzustellen. Lediglich auf freiwilliger Basis sollen die laufenden Pokalwettbewerbe (Verbands- und Bezirkspokal) fortgeführt werden, sobald Volleyballspiele in der Halle wieder erlaubt sind und die Wettbewerbe vor den Sommerferien abgeschlossen werden können. Weiterlesen

Hallensaison wohl vorbei

Sonja Gürtler, Außenangreiferin der VSG Helmstadt

Inzwischen ist es schon mehr als ein viertel (!!) Jahr her, seitdem die erste Mixed-Mannschaft der VSG Helmstadt zum letzten Mal auf dem Feld stand. Am 18. Oktober war das beim Spieltag in Bühl. Seitdem befindet man sich komplett im Volleyball-Lockdown und auch der Nordbadische Volleyball Verband geht inzwischen wohl davon aus, dass die Hallensaison abgebrochen werden wird. Zwar hat man eine Umfrage unter den Vereinen gestartet, um ein Meinungsbild zu erhalten, jedoch ist, unabhängig ob dies aufgrund dem weiteren Verlauf der Pandemie überhaupt möglich wäre, abzusehen, dass, schon aus organisatorischen Gründen, eine Fortsetzung der Saison nicht umsetzbar ist. Weiterlesen

Die VSG Helmstadt wünscht allen Sportlern der VSG und der Spielgemeinschaften, sowie allen Gönnern und Freunden des Volleyballsports eine ruhige Weihnachtszeit sowie einen guten Start ins Jahr 2021

Liebe Spielerinnen und Spieler der VSG Helmstadt und unserer Spielgemeinschaften,

wir, die VSG Helmstadt, möchten uns ganz herzlich für eure Treue, auch in Coronazeiten, bedanken. Wissend, dass diese Zeit eine große Herausforderung für alle Spieler*innen, Trainer*innen und Verantwortlichen bedeutet hat und noch bedeutet. Die Ausübung des geliebten Sports ist im Moment nicht möglich und dennoch wünschen wir uns, dass ihr dem Sport, euren Mannschaften und Trainern über die Zeit hinaus die Treue weiterhin halten werdet. Ein bisher einmaliges Jahr geht bald zu Ende. Wie es sportlich im kommenden Jahr weitergehen wird, kann noch niemand sagen. Aber es wird weitergehen, dessen sind wir uns sicher.

Wir wünschen euch und euren Familien und Freunden, dass ihr gut durchhaltet, euch so gut es geht fit halten könnt und uns allen wünschen wir, dass das kommende Jahr viele Lichtblicke für Lockerungen bringen wird und alle wieder unbeschwerter ihrem Sport nachgehen können.

Euch und euren Familien wünschen wir ein schönes Weihnachtsfest bei guter Gesundheit und einen guten Übergang ins neue Jahr.

Allen Trainerinnen und Trainern sowie den weiteren Mannschaftsverantwortlichen möchten wir ein großes Dankeschön sagen für euer verantwortliches Handeln in den vergangenen Monaten.

Eure Vorstandschaft der VSG Helmstadt

Spiel- und Trainingsbetrieb im November unterbrochen

Liebe Spielerinnen und Spieler der VSG Helmstadt, der Spielgemeinschaften SG Sinsheim-Helmstadt und SG Schwarzbachtal,

sicher habt ihr es in der Presse verfolgt, ab kommenden Montag wird es zunächst für den Monat November wieder Einschränkungen im öffentlichen Leben geben. Das betrifft auch unsere Sportart.

Heute ist auch schon die Nachricht der Gemeinde Helmstadt-Bargen eingetroffen, die ab Montag die Hallen und auch das Beachfeld wieder schließen wird.

Der Spielbetrieb wird sicher auch unterbrochen, darüber habe ich allerdings noch keine offizielle Nachricht bekommen, es gibt aber deutliche Hinweise. Die 3. Ligen und die Regionalliga wurde bereits vom DVV offiziell unterbrochen. Da die Gemeinden ihre Hallen auch schließen werden, können die Heimspiele sowieso nicht ausgetragen werden.

Hoffen wir, dass es nützen wird. Gutes Durchhalten im November wünscht Euch die Vorstandschaft VSG Helmstadt

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »