VSG Helmstadt 1991 e.V.

Volleyball Spielgemeinschaft

Autor: Herren1 (Seite 2 von 3)

SG-Volleyballer zeigen Comeback-Qualitäten

Eine Woche nach dem ersten Saisonsieg im Heimspiel gegen die VSG Kleinsteinbach 2 konnte die SG Sinsheim/Helmstadt im Auswärtsspiel bei der zweiten Mannschaft der TSG Blankenloch nachlegen und einen 3:1 (14:25; 25:22; 25:22; 25:22) Sieg einfahren. Trainer Janik Richter konnte personell nahezu aus dem Vollen schöpfen und einen breit aufgestellten Kader von 12 Mann aufbieten. Das Team um Kapitän Michael Rossel steht nun mit zwei Siegen aus vier Spielen auf dem vierten Tabellenplatz und will sich weiter im gesicherten Mittelfeld des Tableaus etablieren. Weiterlesen

Saisonauftakt in Ötigheim

Aus drei mach zwei! Die Spielgemeinschaft der Kraichgauer Volleyball-Herren geht in der kommenden Saison als SG Sinsheim/Helmstadt an den Start.
Länger schon deutete sich an, dass die Verbandsliga-Volleyballer in Zukunft nicht mehr auf die Unterstützung des TV Waibstadt bauen können. Nachlassendes Interesse am männlichen Bereich und die über Jahre schwindende Nachwuchsförderung in Waibstadt führten schließlich zum beiderseitigen Einverständnis über eine Trennung zum Ende der abgelaufenen Saison.
Personell wird sich durch die neue Situation in der Spielgemeinschaft nichts ändern. Die verbliebenen Waibstadter Spieler haben sich bereits dem SV Sinsheim bzw. der VSG Helmstadt angeschlossen und bleiben der SG so weiterhin erhalten. Weiterlesen

Staffeleinteilung 2018/19

Heute wurde die Staffeleinteilung der Saison 2018/19 veröffentlicht und unsere beiden Herren-Mannschaften bekommen es in ihren Ligen mit richtigen Brocken zu tun. Weiterlesen

Aus drei mach‘ zwei

Die Spielgemeinschaft der Kraichgauer Volleyball-Herren geht in der kommenden Saison als SG Sinsheim / Helmstadt an den Start.

Länger schon deutete sich an, dass die Verbandsliga-Volleyballer in Zukunft nicht mehr auf die Unterstützung aus Waibstadt bauen können. Nachlassendes Interesse am männlichen Bereich und die über Jahre schwindende Nachwuchsförderung in Waibstadt führten schließlich zum beiderseitigen Einverständnis über eine Trennung zum Ende der abgelaufenen Saison.  Personell wird sich durch die neue Situation in der Spielgemeinschaft nichts ändern. Die verbliebenen Waibstadter Spieler werden sich einem der beiden anderen Vereine anschließen und bleiben der SG so weiterhin erhalten. Lediglich die Nutzung der schönen Waibstadter Beachfeldanlage bleibt der SG-Jugend nun verwehrt.

Im Lager der SG ist man sich nun einig, dass die Zusammenarbeit und der Austausch mit den Vereinen SV Sinsheim und insbesondere auch der VSG Helmstadt nun noch weiter intensiviert werden soll.

Versöhnlicher Abschluss – Dezimierte H1 mit starkem Auftritt im letzten Saisonspiel

 

Am letzten Spieltag der Volleyball-Verbandsligasaison 2017/18 kam es zum Aufeinandertreffen zwischen der VSG Mannheim, die sich noch Chancen auf den Aufstieg in die Oberliga ausrechnete und einer SG SiWaHe, die mit einem Bruchteil ihres Personals antreten musste. Der ursprünglich 15 Mann starke Kader musste einige Verletzungen und sonstige Ausfälle verkraften, sodass eine minimale Auswahl von sechs Spielern nach Mannheim reiste.

Weiterlesen

H2-Sieg und H1-Niederlage in Flehingen

Am vergangenen Samstag mussten die Verbandsliga-Volleyballer der SG Sinsheim/ Waibstadt/ Helmstadt auswärts eine 0:3-Niederlage (21:25, 15:25 und 18:25) gegen den TV Flehingen einstecken. Weiterlesen

Ältere Beiträge Neuere Beiträge